Heinz D. Merz
Geschäftsführer
MERZ Schiffsmanagement Gesellschaft S.A.

12, rue Belle-Vue
L-7516 Rollingen-Mersch

Tel.: 00352 - 26 32 17 45
E-mail: merz@pt.lu

Impressum

Gesellschaftsgründungen

Binnen-Schifffahrt

Für eine Gesellschaft, die für die Binnen-Schifffahrt genutzt wird, sind zwei Genehmigungen, bzw. Authorisationen wichtig.

1. eine Handelsermächtigung, die vom Wirtschaftsministerium ausgestellt wird und

2. Voraussetzung aber, um operativ tätig werden zu können, ist eine sogenannte „Ausrüsterbescheinigung“, ein „Certificat d'Exploitant“, das nach Antragstellung und physischer Prüfung des Büros und der vorhandenen Akten vom „Receveur“ (auf deutsch: „Eintreiber“, also dem Hypothekar des Steueramtes in Grevenmacher) jeweils befristet ausgestellt wird.

Anschliessend muss der Ausrüster auf der Rheinschifffahrt-Zugehörigkeits-Urkunde eingetragen werden.

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Antrags- und Genehmigungsverfahren. Auf Wunsch senden wir Ihnen eine Checkliste mit Angaben der erforderlichen Dokumente und der geforderten Kopien zu.


See-Schifffahrt

Für eine Gesellschaft, die für die See-Schifffahrt genutzt wird, ist das ministerielle Agrément als

DEMA = Dirigeant d'Entreprise Maritime Agréé, bzw.
EMA = Entreprise Maritime Agréé
das vom Wirtschaftsminister persönlich unterschrieben wird, erforderlich.

Wir unterstützen Sie sowohl bei der Gründung Ihrer Luxemburger Gesellschaft (meistens in der Rechtsform einer S.A.) und bei Ihrem Antrags- und Genehmigungsverfahren, um in der See-Schifffahrt operativ von Luxemburg aus tätig sein zu können.

Bevor wir für Sie tätig werden, halten wir uns an eine ungeschriebene Regel, ein gemeinsames persönliches Gespräch beim Commissaire de Gouvernement des CAM, Commissarait aux Affaires Maritimes, zu terminieren. Auf Wunsch stehen wir Ihnen für ein persönliches Informationsgespräch zur Verfügung und um Ihre Fragen im Vorfeld zu beantworten.


Kommerzielle Yachten

Gemäß Art. 129 ff. des Luxemburger Schifffahrtsgesetzes (Maritime Act von 1990, Addendum 1994) ist der Gesellschaftszweck wie folgt festgelegt:

„Zweck der Gesellschaft ist der Einkauf, der Verkauf, die Befrachtung und Verwaltung von Hochseeschiffen jeglicher Art sowie die Beratung und Verwaltung von Schifffahrtsgesellschaften; des Weiteren die finanziellen und kommerziellen Operationen, die direkt oder indirekt mit diesen Geschäftsaktivitäten im Zusammenhang stehen.“

Dazu gehören auch Mega- und Luxusyachten, > 24 m, > 25 to.

Unsere Dienstleistungen orientieren sich deshalb an der See-Schifffahrt und dem Gesellschaftsrecht betreffend Gesellschaftsgründungen.

Für die Eintragung einer „kommerziellen Yacht“ ins Luxemburger Schifffahrtsregister ist somit ein Klassenzertifikat für „kommerzielle Yachten“ einer Klassifikationsgesellschaft erforderlich. In Luxemburg zugelassene Klassifikationsgesellschaften sind: DNV-GL, DNV, BV, LR, RINA, ABS und NKK.